Zeit vertröndelt

Persönlicher Rückblick auf 9 Monate Auszeit.
Hinter mir liegen neun Monate Auszeit ohne die 5 Rhythmen, ohne Arbeit, ohne feste Tagesstruktur und ohne den alltäglichen Stress, den wir uns so gerne machen, wenn es ums Geld verdienen geht. Ich hatte geahnt, dass sich in dieser Zeit vieles verändern würde, allerdings nicht in dieser Heftigkeit. Schon zu Beginn wurde so ziemlich alles in Frage gestellt, … weiterlesen

Abschiedlich tanzen

Seit ich meinen Beschluss gefasst habe, mich ab ­Februar des kommenden Jahres 2015 für neun ­Monate aus dem 5-Rhythmen-Leben zu verabschieden und mir eine persönliche Auszeit zu nehmen, befinde ich mich gefühlsmässig auf einer immer stärker werdenden Achterbahn. Einerseits plagen mich irrationale Existenzsorgen: Was wird danach sein? So viele Fragen tauchen jetzt schon auf: Wer bin ich jenseits meiner Rolle als 5-Rhythmen-Lehrer? … weiterlesen