Willkommen

zum Tanz der £5RHYTHMEN
„Die 5 Rhythmen gehen über das Tanzen hinaus: Bewegung ist unsere Medizin und unsere Meditation. Zusammen schälen wir unseren wahren Kern frei, legen unsere Masken ab und tanzen bis wir verschwinden“ Gabrielle Roth

Wer bin ich wirklich jenseits von dem, was ich tagtäglich nach aussen präsentiere, um geliebt zu werden? Den eigenen Körper wie ein Kind dem freien Tanz zurückzugeben, nichts verstehen zu müssen, und nur der eigenen Intuition zu trauen, schenkt immer neue Erfahrungen von Ganzheit und Vollständigkeit. Tanzdichganz ist eine Einladung, mit der heilenden Kraft der 5 Rhythmen den eigenen Körper als besten Lehrer und wirksamsten inneren Heiler zu entdecken.

Mit herzlichen Tanzdichganz-Grüssen

Andreas Tröndle

Aktueller Workshop

Person steht nah an Klippenrand

Take a risk

Abend und Tagesworkshop
Sa 14. – So 15. März 2020
Karlsruhe, DE

Nie gab es eine Zeit in der Menschheitsgeschichte, in der Veränderungen so rasant und unumstösslich geschehen wie heute. Es braucht Mut, alte Konzepte und Glaubenssätze gehen zu lassen, auch wenn sie uns lange Zeit Sicherheit geschenkt haben. Dieser Workshop lädt dich ein, aus einengenden Komfortzonen heraus zu tanzen und riskante Sprünge in ein neues körperlich gefühltes Dasein zu wagen. In unserem gemeinsamen Tanz kann sich der Schmerz über die Vergangenheit und die Angst vor der Zukunft auflösen. … weiterlesen

Persönliche Gedanken

God bless this mess — 7. Januar 2020 —

Kürzlich in der Sauna sah ich auf dem tätowierten Rücken einer Frau in riesigen Buchstaben den Spruch: „God bless this mess“. Ich musste drauf los lachen. Und hab mich über den Mut der Frau gefreut, sich lebenslang so lustvoll als „Mess“ (Chaos, Durcheinander) zu verewigen. Jeder von uns ist auf eine Weise ein seltsames Durcheinander an Gefühlen, Gedanken, Ideen, Vorstellungen, Glaubenssätzen und Konzepten. … weiterlesen