Persönliche Gedanken

Heilend

Gabrielle Roth hat uns LehrerInnen in der Ausbildung ständig daran erinnert, dass es bei den 5 Rhythmen um viel mehr geht als nur ums Tanzen. So oft hat sie uns in ihren Teachings diesen einen Satz ans Herz gelegt:

„All das Tanzen ist Bullshit, wenn wir es nicht raus auf die Strasse bringen.“Gabrielle Roth

“Heilend” weiterlesen

Verletzlich tanzen

Seit einem halben Jahr bin ich als 5 Rhythmen-Lehrer wieder „im Dienst“. Oft kommt es mir vor, als würde ich erst kleine und wacklige Schritte auf dem unbekannten Weg des heilenden Kriegers unternehmen. So schnell sehe mich in alten Mustern und Komfortzonen handeln, von denen ich weiss, dass sie mir eher im Weg stehen. Ihre Grundwurzel ist immer die Gleiche: “Verletzlich tanzen” weiterlesen

Abschiedlich tanzen

Seit ich meinen Beschluss gefasst habe, mich ab ­Februar des kommenden Jahres 2015 für neun ­Monate aus dem 5-Rhythmen-Leben zu verabschieden und mir eine persönliche Auszeit zu nehmen, befinde ich mich gefühlsmässig auf einer immer stärker werdenden Achterbahn. Einerseits plagen mich irrationale Existenzsorgen: Was wird danach sein? So viele Fragen tauchen jetzt schon auf: “Abschiedlich tanzen” weiterlesen